Toogle Left

Hessische Verkehrswende

 

  • Vorgetragen bei einer Veranstaltung zum Thema A49 der Initiative Grüne Zukunftswerkstatt Mittelhessen (1. Februar 2020). Christiane Schwarze schrieb ihr Gedicht als Solidaritätsbeitrag für das Aktionsbündnis "Keine A49".

In Hessen (Vogelsbergkreis bei Homberg/Ohm) sollen Teile des wertvollen artenreichen Dannenröder Forstes gefällt, zudem die geplante A49 durch ein Trinkwasserschutzgebiet gebaut werden.
Unter Mitwirkung eines GRÜNEN Verkehrsministers soll also ein teilweise über 250 Jahre alter gesunder Mischwald für den Autobahnbau geopfert werden.
Und das, obwohl gerade in Hessen im Zuge des Klimawandels ansonsten der Zustand der Wälder so schlecht ist, dass selbst der Hessische Ministerpräsident (CDU) die Bürger dazu aufgerufen hat mitzuhelfen, durch Spenden bzw. Pflanzaktionen die hessischen Wälder wieder aufzuforsten!

Siehe auch detaillierten Artikel der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Gießen: https://kreis.gruene-giessen.de/termine/exkursion-diskussion-der-gruenen-zukunftswerkstatt-mittelhessen-zum-weiterbau-der-bab-49/

  • Weitere Gedichte (auch politische) im neuen Lyrikband | Das Schweigen der Schatten – Mosaik einer Suche
    © 2020 Baltrum Verlag, Haßloch/Deutschland. [ISBN 978-3-752952-66-7]

Hessische Verkehrswende